Press

– Oktober 2018 –

Werdender Nachrichten_Essen_ 5. Oktober 2018


– September 2018 –

...



– September 2018 –


– August 2018 –


– Juli 2018 –

– Mai 2018 –

 

Lahrer Anzeiger _ 6. Mai 2018

Lahrer Zeitung _ 6. Mai 2018

Badische Zeitung _ 6. Mai 2018


– Januar 2018 –

Werdender Nachrichten_Essen_12. Januar 2018

 

BNN_Kultur in Karlsruhe_15. Januar 2018

BNN_Kultur in Karlsruhe_11. Januar 2018


- November 2017 -


- Oktober 2017 -

Pressemitteilung "#ATME – Premiere des neuen Tanzstücks der Tanzkompanie SZENE 2WEI in Offenburg":

 

https://www.openpr.de/news/970849/ATME-Premiere-des-neuen-Tanzstuecks-der-Tanzkompanie-SZENE-2WEI-in-Offenburg.html


- November 2016 -


- November 2016 -


- November 2016 -


- Oktober/October 2016 -


- Oktober/October 2016 -

Unsere letzte Probenphase mit allen Beteiligten vor der Premiere von TARUN am 4. November 2016 ist gerade zu Ende gegangen. Aufregung und Vorfreude steigen: Bald ist es soweit und wir können unser erstes Tanzstück, den ersten Teil der KALA trilogie, vor Publikum präsentieren. Zwei genauso schöne wie ereignisreiche Wochen liegen nun hinter uns, in denen wir intensiv trainiert, an Szenen gefeilt und Abläufe festgelegt haben. Erstmals waren auch unsere beiden Musiker dabei, sodass wir Livemusik und Tanz miteinander verbinden und gemeinsam ausprobieren konnten – und es hat sich gelohnt, das Ergebnis ist einfach kompakt geworden.

 

Gemeinsam mit Anita Brütsch, der Bühnen- und Kostümbildnerin, die uns mehrere Tage lang in Lahr besucht hat, haben wir uns auch für die Kleidung entschieden, die wir in den einzelnen Szenen tragen wollen. Auch dabei mussten wir experimentieren: Worin kann jeder Tänzer sich wie bewegen, was lässt sich gut und schnell an- und ausziehen, was passt am besten zur Szene und zu dem, was wir damit ausdrücken möchten?

 

Und dann kam schließlich die Krönung dieser Probenphase: der erste Durchlauf. Das erste Mal, dass wir unser Stück von Anfang bis Ende durchgetanzt haben, ohne Unterbrechungen, in Kostümen und natürlich mit Livemusik. Was für uns bisher nur einzelne Szenen waren, die wir wieder und wieder geprobt und bearbeitet haben, fügte sich nun zusammen. Es war ein ergreifendes und auch beruhigendes Erlebnis, das uns ein wenig von der Aufregung vor der Premiere genommen hat.

 

Das Interessante: bei unserem ersten Durchlauf wurden wir von Paul Meuth begleitet, einem Kameramann, der aus den entstandenen Videoaufnahmen einen Teaser und einen Trailer für TARUN erstellen wird. Wir sind schon sehr gespannt auf das Ergebnis und werden beides so bald wie möglich hier einstellen!

 

Wir sind bereit! Wir freuen uns auf die Premiere am 4. November in Lahr und darauf, TARUN an diesem Tag mit vielen Zuschauern und auch bei dem Workshop am 5. November mit möglichst vielen Teilnehmern teilen zu können.      

 

Text: Kristina van Kempen


- Juni/June 2016 -


- Mai/May2016 -